Willkommen

Italien ist berühmt für seinen ausgezeichneten Risotto-Reis. Im Norden befinden sich viele Anbaugebiete, welche eine ausgezeichnete Qualität liefern. Es gibt aber immer noch eine Steigerung: auch im Süden Italiens, in den Ebenen von Sybaris wird Reis angebaut. Das hier vorherrschende Klima lässt eine außergewöhnliche Qualität heranreifen. Am Fusse der Reisfelder befindet sich das Ionische Meer, dessen Salzgehalt weit ins Landesinnere vordringt und so den Einsatz von Pestiziden unnötig macht. Im Hintergrund sorgt das Gebirge "" mit seinem Naturpark und dem kristallklaren Gebirgswasser für eine Überflutung der Reisfelder frei von Dünger, Schwermetallen oder sonstigen Verunreinigungen. Fügt man den natürlichen Gegebenheiten nun eine langjährige Erfahrung und neueste Maschinentechnologie hinzu, erhält man ein Produkt, das vielen anderen in Qualität überlegen ist.

Harald Wohlfahrt, einer der höchst dekorierten Spitzenköche Deutschlands, hat diesen Reis für sich und seine Küche entdeckt und war von diesem von Anfang an begeistert. Lassen auch Sie sich von dessen Qualität überzeugen!

Sie essen für Ihr Leben gerne Risotto, haben aber etwas Scheue in Ihrer Küche diesen selber zuzubereiten? Keine Sorge, Risottokochen ist nicht allzuschwierig und gelingt fast immer. Allerdings gibt es einige Kniffe, die Sie beachten sollten. Sehen Sie sich doch einfach hierzu unser Video an und lernen Sie direkt von Harald Wohlfahrt, wie einfach und köstlich original italienisches Risotto sein kann. Gelingt Ihnen das Grundrezept, dann beginnen Sie doch einfach beim nächsten Kochen mit Variationen wie Spargel, Steinpilze, Bärlauch oder Garnelen! Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf!